In der Ferienregion Imst lernen Skizwerge kostenlos Skilaufen

Tirol
© Imst Tourismus

Mit seinen sanft geschwungenen Hängen, dem übersichtlichen Gelände und den familienfreundlichen Preisen bietet das Skigebiet Hoch-Imst ideale Bedingungen für ein Skivergnügen „light“. Familien sind auf den Pisten hoch über der Kleinstadt Imst nicht nur willkommen, sondern gern gesehene Gäste.

Zwei 2er-Sesselbahnen, ein Schlepplift und ein Übungslift sorgen für den bequemen Aufstieg, insgesamt neun Kilometer bestens präparierte Pisten für den richtigen Schwung. An ausgewählten Tagen kommen sportliche Nachtschwärmer zum Zug: Beim Nachtskilauf sorgen hell erleuchtete Pisten dafür, dass man auch im Dunkeln sicher nach unten kommt.

Die großzügige Skiübungswiese neben der Talstation ist für die Skistars von morgen reserviert. Mit viel Spiel und Spaß lernen die Kleinsten dort ihre ersten Schritte auf zwei Brettern. Ein nagelneuer Übungslift bringt die Ski-Neulinge nach oben. Der Nachwuchs spielt in Hoch-Imst sowieso die Hauptrolle. So lädt Imst Tourismus in den sogenannten Kinderskiwochen alle Gästekinder der Ferienregion Imst von 3 bis 6,9 Jahren zu einem fünftägigen Gratis-Skikurs ein. Das kinderfreundliche Angebot gilt von 05.01. bis 26.01.2019 sowie von 09.03. bis 16.03.2019.

Preishit

Kinderskiwochen – vom 05. bis 26.01.2019 sowie vom 09.03. bis 16.03.2019. Ab € 381,--/p. Erw.

Inkludierte Leistungen:

·         7 Übernachtungen in der Ferienregion Imst

·         6-Tages-Skipass (nur 5 Tage bezahlen) in Hoch-Imst für die ganze Familie

·         5 Tage Skikurs für alle Kinder von 3 bis 6 Jahren

·         1 Fahrt mit dem Alpine Coaster – der längsten Alpen-Achterbahn der Welt für jedes Familienmitglied

Für Kinder von 7-12 Jahren gibt es eine hohe Kinderermäßigung. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Buchung des Angebotes nur über Imst Tourismus möglich!

Auf zur Skisafari

Wer beim Skisport die Herausforderung und viele schwarze Pisten sucht, kann sich nur einen kleinen Sprung entfernt auf Skisafari begeben. In kaum 20 Minuten erreicht man von der Ferienregion Imst aus die Top-Skigebiete des Ötz-, Pitz- und Paznauntales.

Mit dem „Pitz Regio Skipass“ fährt man kostengünstig mit den Imster Bergbahnen, mit der Rifflseebahn sowie den Seilbahnen im Skigebiet Hochzeiger und am Pitztaler Gletscher.


InformationInformation

In der Ferienregion Imst lernen Skizwerge kostenlos Skilaufen
Johannesplatz 4
6460 Imst
Österreich

T: +43 54 12/69 10-0
info@imst.at
www.imst.at

    Zurück zur Übersicht

    Teilen Sie diesen Inhalt auf:

    Top