Eugen, der (fast) edle Ritter

Testfamilie

Das Heeresgeschichtliche Museum

Heeresgeschichtliches Museum für Kinder? Geht das überhaupt? Und wie das geht dank Eugen! Ihr kennt Eugen nicht? Eugen ist ein Nachfahre des großen Feldherrn Prinz Eugen und begibt sich auf eine Reise durch das Museum. Er hat viele Fragen und lädt Kinder dazu ein, die Heeresgeschichte mit ihm gemeinsam zu erforschen.Eugen, der (fast) edle Ritter Das Heeresgeschichtliche Museum Um die Geheimnisse der Vergangenheit zu lüften, schlüpft Eugen in viele Gewänder und Uniformen von damals. Jede Menge interessante Informationen, kombiniert mit kniffligen Rätseln, lassen auf diese Weise den Besuch im Museum auch für die Jüngsten zu einer spannenden Entdeckungsreise werden. Damit Eugen immer alle Kinder, die ihn schon einmal durchs Museum begleitet haben weiterhin spannende Geschichten erzählen kann, hat ereinen Kinderklub gegründet.Einfach eine E-Mail mit dem Namen und der Adresse an Kinderklub(at)hgm.at schicken und schon bekommt jedes Kind alle Informationen zu den Veranstaltungen im Heeresgeschichtlichen Museum.Wenn ein Bild mitgeschickt wird,gibt’s sogar einen urcoolen, natürlich kostenlosen Mitgliedsausweis. Es gibt voll viele Vorteile, wenn man Mitglied in Eugens Kinderklub wird. Alle Mitglieder bekommen persönliche Einladungen zu allen Kinderklub-Veranstaltungen, für die Begleitperson gibt es ermäßigten Eintritt, zum Geburtstag winkt eine Überraschung und beim Besuch im Café Salut im HGM gibt es eine kleine Süßigkeit. Einmal im Jahr, immer im Mai feiert Eugens Kinderklub Geburtstag mit Musik und vielen Attraktionen wie Reiten, Bogenschießen und Geschicklichkeitsspielen. Christopher und Filip, beide 11 Jahre haben heuer mit Eugen Geburtstag gefeiert.

Juli - August:

SOMMERFERIENSPIEL

In den Sommerferien können Kinder unterschiedliche Highlights unserer Ausstellung spielerisch kennenlernen. Raten, Spielen, Basteln und Lernen.

2. Wochenende im Juli:

BURGFRÄULEIN- UND RITTERSPIELE

An beiden Tagen gibt es für mutige Burgfräulein und tapfere Ritter ein Programm, das sich sehen lassen kann: Schindellauf, Katapultschießen, Zinnenwerfen, Ringelstechen und vieles mehr.

1. Samstag im Oktober:

LANGE NACHT DER MUSEEN

Wer lange aufbleiben darf, sollte sich das Quiz- und Bastelprogramm im HGM nicht entgehen lassen. Nur wer mitmacht bekommt einen Preis!

31. Oktober:

HALLOWEEN IM HGM

Unheimliche Geister sorgen für schauerliche Begebenheiten und alte, schaurige Sagen bewahrheiten sich, wenn die Gespenster wieder ihr Unwesen treiben. Nichts für zarte Nerven!

1. Wochenende im Dezember:

MITTELALTERLICHER ADVENTMARKT

Beim Mittelalterlichen Adventmarkt haben Kinder die Möglichkeit, schöne Weihnachtsbasteleien herzustellen. Doch Vorsicht! Auch Krampus und Nikolo schauen vorbei.

24. Dezember:

WEIHNACHTSZAUBER – BASTELKARUSSELL

Um Kindern und Eltern das Warten auf das Christkind zu verkürzen, veranstaltet das HGM vor der Bescherung das bewährte Bastelkarussell.

Arsenal • 1030 Wien
01 79561-0
contact(at)hgm.at
www.hgm.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top