ABARENA = Paradies für Kinder

Abersee am Wolfgangsee ist eine heiße Adresse für Familien. Dort liegt nämlich der Allwetter Freizeitpark ABARENA.

 

 

Einen Sonntagsausflug gönnten sich Mama Nicole, Papa Stefan und die Kinder Florian (11) und Sarah (5).  Nach gut 1,5 Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel - den Allwetter Freizeitpark Abarena am Wolfgangsee. Der Freizeitpark hat in den Sommerferien täglich von 10-18 Uhr geöffnet.

Schon am Parkplatz leuchten die Kinderaugen, als es für die Kids eine Fahrt mit den Elektro-Gokarts gab. Nach der Lagebeschreibung der netten Kassadame und den Corona-Sicherheitsregeln, konnte der Spielespaß im Park beginnen.

Indoor-Spielespaß bei jedem Wetter

Gleich nach der Kassa befindet sich im Innenbereich das kleine Buffet und ein Spielbereich für Kleinkinder mit Bausteinen, Puppen und Ballspielen). Im Innenhof gibt es die Sanitäranlagen mit Wickeltisch und viele Sitzgelegenheiten. Auch hier gibt es für die Kinder einiges zum Spielen - ein Kletter- und Rutschenturm, Holzpferde, eine Sandspielecke und eine Soft-Shooter-Arena.

Beim Spielturm befindet sich auch der Abgang in den Kellerbereich, der mit einer riesigen  Modelleisenbahnanlage punktet. Außerdem gibt es hier noch einen Soccercourt mit Basketballkorb, einen Kletterparcour, eine Rollenrutsche und Trampoline. Gerade an heißen Tagen ist es im unteren Spielbereich sehr angenehm kühl.

Wasserspaß vom Feinsten

Im übersichtlichen Außenbereich befinden sich die beiden Wasserrutschen, ein Wasserlauf mit Schleusen, Hüpfburg und Hüpfkissen, Trampoline, Schaukeln, Paddel-Boote, eine Floß-Überfuhr und der große Aussichtsturm mit einer Riesenröhrenrutsche.

Da es an diesem Sonntag gut 30 Grad hatte, wollten Florian und Sarah natürlich gleich die beiden Wasserrutschen ausprobieren. Es gibt eine große und eine kleinere Wasserrutsche. Beide Rutschen konnte unsere Kleine problemlos auch alleine benützen.

Da der Außenbereich sehr übersichtlich ist, kann man auch gerne mal die Kinder alleine toben lassen. Es gibt genügend Sitzgelegenheiten und Sonnenschirme und man hat eigentlich von jedem Platz einen guten Überblick über den ganzen Außenbereich.

Mahlzeit!

Mittags haben wir uns beim Buffet gestärkt. Es findet sich hier für jeden etwas und die Preise sind angemessen für einen Freizeitpark. Speisen kann man im klimatisierten Innenbereich, im überdachten Innenhof oder im Außenbereich genießen. Wir mussten auf unser Essen nur 10 Minuten warten, obwohl zur Mittagszeit natürlich viele Leute essen gehen wollten. Die beiden Mitarbeiter vom Buffet waren sehr bemüht das Essen so schnell wie möglich zuzubereiten.

Unser Fazit: Die ABARENA ist spitze! Florian und Sarah haben den Tag sehr genossen und sogar gleich Freunde zum Spielen gefunden. Und wir als Eltern fanden es toll, dass der Außenbereich so übersichtlich ist und man immer einen guten Blick auf die Kinder hat.

ABARENA
A-5342 Abersee, Wasser-Wunder-Str. 1
+43 6227 27180,
willkommen(at)abarena.at 
www.abarena.at 

 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top