STRANDURLAUB AN DER MALERISCHEN ADRIAKÜSTE

Reisen & Verkehr

Bibione zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen Italiens. Bekannt für seinen langen Strand mit feinstem Sand und die grüne Umgebung, hat der schöne Ort direkt an der Adriaküste aber noch viel mehr zu bieten.

Was macht Bibione so besonders?

Der italienische Küstenort liegt zwischen Venedig und Triest, umgeben vom Salzwasser des Meeres, vom milden Süßwasser der Lagune und schließlich von den kalten Gewässern des Alpenflusses Tagliamento, der heute zum Unesco-Welterbe gehört. Meer und Strand sind nicht nur sehr sauber, sondern auch kinderfreundlich. Es ist ruhig und die ideale Umgebung, um Entspannung zu finden. Die Einheimischen sind überaus gastfreundlich und geben einem das Gefühl, willkommen zu sein. Auch in den Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätzen erfährt man Herzlichkeit und eine freundliche Atmosphäre. Sie bieten ihren Gästen jeden erdenklichen Komfort, aufmerksames Personal und Tipps für zahlreiche Freizeitaktivitäten.

Eine gute Adresse…

Wer ein modernes Apartment in Strandnähe sucht, ist in der Residence REGENT BEACH genau richtig. Das Resort liegt in ruhiger Lage und nur wenige Schritte vom Strand, vom Thermalbad und vom Stadtzentrum entfernt. Die Anlage verfügt über komfortable, modern ausgestattete Einzimmer-, Zweizimmer und Dreizimmerwohnungen mit Küche, Badezimmer und großen Balkonen (die meisten mit Blick aufs Meer). Klimaanlage, Sat-TV, Safe, Geschirrspüler, Waschmaschine, Mikrowelle, kostenloses WiFi, Parkplatz, 2 Aufzüge (behindertengerecht) gehören ebenfalls zur Standardausführung. Außerdem steht allen Gästen das hauseigene Strandservice (Sonnenschirm, Liege und Sonnenbett für jede Wohnung) zur Verfügung. Für alle, die lieber im Süßwasser baden, gibt es einen privaten Pool mit Hydromassage, Kinderbereich und eine große Sonnenterrasse mit bequemen Liegestühlen.

Im REGENT BEACH wird nicht nur Eleganz und Komfort groß geschrieben, sondern auch die Sicherheit: Behinderten- und kindergerechte Maßnahmen; schwellenlose und barrierefreie Übergänge, abgerundete Griffe, leise, elektrische Jalousien, Betten mit Lattenrost und halb-orthopädischen Matratzen sorgen dafür, dass alle Bedürfnisse erfüllt werden. Von hier aus können Urlauber alle Vorzüge des Ferienortes Bibione genießen.

Rauchfreier Strand

Vom bunten Unterhaltungsprogramm (Luna Park, Freiluftkino für Kinder, Straßenfeste) erholt man sich am besten am Meer. Am Strand kann man relaxen und einmal tief durchatmen. Dieser ist übrigens seit 2018 komplett rauchfrei. Über seine gesamte Länge von 8 Kilometern gilt „No smoking!“. Das Projekt heißt „Atme das Meer“ und entstand auf Initiative der Gemeindeverwaltung von San Michele al Tagliamento in der Provinz Venedig, zu der Bibione gehört. Grund dafür ist nicht nur der Schutz der Strandbesucher, sondern auch der Umwelt.

Baden mit Hund

Alle Hundebesitzer, die ihrem Liebling eine Freude machen wollen, können den Hundestrand Spiagga die Pluto besuchen. Der Strandabschnitt befindet sich am östlichen Ende des Sandstrandes von Bibione in Richtung Leuchtturm. Hier dürfen die Vierbeiner mit Herrchen und Frauchen ins Meer schwimmen gehen, am Strand müssen die Hunde jedoch angeleint bleiben.

 

 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Erlebnisausstellung Haus am Strom
Ausflugstipps / Oberösterreich Österreich / Museen & Ausstellungen
Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf
Ausflugstipps / Burgenland Österreich / Museen & Ausstellungen
GrimmingTherme
Ausflugstipps / Österreich Steiermark / Badespaß
Top