Rezepte für die Kleinsten

Baby

Euer Baby hat schon Lust, mitzuessen? Wir haben ein paar Beikost-Rezepte für euch.

Karotten-Erdäpfel-Brei mit Apfel

ab dem 5. Monat

Zutaten:

500 g Karotten

250 g Erdäpfel

100 g Apfel

250 ml Wasser

Erdäpfel und Karotten schälen, schneiden und mit dem Wasser zum Kochen bringen. Den Apfel schälen und klein schneiden. Nach 10 Minuten Kochzeit kommt der Apfel dazu, der weitere 5 Minuten mitgekocht wird. Das Gemisch kann dann zu einem Brei püriert werden. Eine Portion wird frisch serviert, der Rest abgekühlt portionsweise eingefroren. Zum Essen kommt bei jeder Portion ein Teelöffel Rapsöl dazu.

Apfel-Birnen-Hirsebrei

Ab dem 5. Monat

Zutaten:

300 ml Wasser

40 g Hirseflocken

1 kleine Birne

1 kleiner Apfel

1/2 TL Butter

Die Hirseflocken mit 300 ml heißem Wasser übergießen und quellen lassen. Apfel und Birne schälen, klein schneiden und mit 2 Esslöffel Wasser und einem halben Teelöffel Butter kurz dünsten. Das Obst zum Hirsebrei geben und kräftig umrühren. Je nachdem wie stückig der Apfel-Birnen-Hirsebrei sein soll, kann der Brei noch püriert werden.

Spaghetti-Bolognese-Brei

Ab dem 7. Monat

Zutaten:

400 g Karotten

200 g Sellerie

200 g Faschiertes

200 g gestückelte Tomaten, frisch oder aus der Dose

400 g Vollkornspaghetti

Karotten und Sellerie schneiden und mit Wasser bedeckt kochen. Wenn die Stücke bissfest sind, die Tomaten dazugegeben und kurz mit aufkochen. Die Nudeln bissfest kochen. Das Faschierte mit etwas Öl anbraten. Faschiertes und Nudeln zum Gemüse geben und pürieren, so viel Wasser dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz entsteht. Zu jeder Portion kommt vor dem Essen ein Teelöffel Rapsöl.

Alles rund um Schwangerschaft und Baby lesen Sie im V.I.B. Babyguide!

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Steyrtal-Museumsbahn
Ausflugstipps / Oberösterreich Österreich / Unterwegs mit
Waldwipfelweg
Ausflugstipps / Bayern Deutschland / Natur & Tiere
Top