Rax-Seilbahn: Schnurstracks auf die Rax – hinein ins Wanderparadies

Freizeit & Kultur

Im Pendeltakt befördert die Rax-Seilbahn in den Wiener Alpen in Niederösterreich Gäste in acht Minuten auf das 1.545 Meter hochgelegene Rax-Plateau. Auf Familien mit Kindern wartet ein faszinierendes Wander- und Naherholungsgebiet, das mit dem öffentlichen Verkehrsnetz von Wien aus in rund einer Stunde erreichbar ist.

E-Ladestationen bei der Talstation der Rax-Seilbahn sorgen für eine nachhaltige Mobilität. Oben am Berg sind es das Ottohaus sowie der Raxalm-Berggasthof, die für ein komfortables und naturverbundenes Nächtigungsangebot sorgen und Gäste kulinarisch mit qualitätsvollen Hüttenschmankerln verwöhnen. Für einen längeren Aufenthalt in der Rax-Region sind Unterkünfte wie der „Raxalpenhof - Zuhause am Land“ sowie der frisch renovierte Kaiserhof in Prein empfehlenswert. Die Rax-Seilbahn ist noch bis 13. November in Betrieb, danach folgen die alljährlichen Revisionsarbeiten für die Wintersaison 2022/23. Tipp: Das Schneeberg-Rax-Kombiticket bietet eine bequeme Möglichkeit, die beiden höchsten Berge der Wiener Alpen mit Schneebergbahn und Rax-Seilbahn zu erkunden. Und das Beste daran: Damit lässt es sich kräftig sparen.

 www.raxalpe.com / www.schneeberg-rax-kombi.at 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top