Preisgekrönt: „Der Sommer der kleinen Manto“

Kinder

Lizzy Hollatko erhält für „Der Sommer der kleinen Manto“ den Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien 2017!

Verträumt und stimmungsvoll erzählt Lizzy Hollatko von einem kleinen Mädchen, das frei und naturverbunden seinen letzten Sommer in der griechischen Heimat verbringt; denn die Eltern streiten immer heftiger und der Abschied steht bevor.

Inhalt

Mantos Tante bringt aus Athen ein Kleid mit bunten Tupfen mit. Manto beschließt, es ab nun jeden Tag zu tragen und mit ihrer Freundin Eleni etwas zu tun, an das noch nie jemand gedacht hat. Damit will sie der Welt zeigen, wie gern sie sie hat. So wird die Marienstatue der Großmutter neu vergoldet, der Esel Orpheus kommt in den Genuss eines Ohrentanzes, die Hühner dürfen auf einem Ausflug endlich einmal das Meer sehen, und am Ende wird sogar ein Käuzchen gezähmt. Fast könnte Manto über all dem vergessen, dass die Eltern so viel streiten und ihre englische Mutter Vorbereitungen trifft, um mit ihr die kleine griechische Insel zu verlassen.

Die Autorin

Lizzy Hollatko wurde 1971 in Südafrika geboren. Für ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin zog sie nach Deutschland und später nach Griechenland, bevor sie 2005 nach Wien zurückkehrte, wo sie heute lebt und arbeitet. Seit dem DIXI Kinderliteraturpreis 2005 schreibt Lizzy Hollatko für Kinder. Ihr erster Roman „Der Sandengel“ erschien 2014 im Verlag Jungbrunnen und wurde sowohl mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien als auch mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

 

ab 8 Jahren, 88 Seiten, € 12,95

Verlag Jungbrunnen 2017

ISBN 978-3-7026-5911-0

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

ABARENA Allwetterfreizeitpark
Ausflugstipps / Österreich Salzburg / Abenteuer & Action
ArchäoNOW – Rätselrallye durch die Wiener Innenstadt
Ausflugstipps / Österreich Wien / Abenteuer & Action
Pferdehof Römerweg
Ausflugstipps / Österreich Steiermark / Natur & Tiere
Top