Oster-Basteln mit Schulkindern: Schäfchen-Kranz

Kinder

Für diese Bastelarbeit ist ein wenig Geduld gefragt, deshalb eignet sie sich am besten für größere Kinder. Belohnt werden die kleinen Künstler aber am Ende mit einem süßen Schäfchen-Türkranz für die Osterzeit!

Du brauchst:

• Karton
• weißes Papier
• weiße Wolle
• Watte
• kleines Glöckchen
• Schere
• Kleber
• schwarzer Stift
• Bleistift
• zwei unterschiedlich große, runde Gegenstände

So geht’s:

  1. Lege einen großen runden Gegenstand (z.B. einen Teller) auf den Karton und zeichne mit dem Bleistift den Kreis nach.
  2. Schneide den Kreis aus.
  3. Lege nun den kleineren runden Gegenstand darauf und zeichne wieder nach.
  4. Diesen Innenkreis schneidest du auch aus. Jetzt hast du einen Kranz aus Karton.
  5. Den Wollfaden am Kranz festknoten und wickeln, wickeln, wickeln. Umso größer der Kranz ist und umso flauschiger dein Schaf werden soll, desto länger wickelst du. Am Ende wieder verknoten und den Faden etwas länger lassen, dann kannst du den Kranz später daran aufhängen.
  6. Aus dem weißen Papier Beine, Kopf und Ohren ausschneiden.
  7. Mit dem schwarzen Stift Hufe und Gesicht aufmalen.
  8. Das Glöckchen anbinden oder ankleben.
  9. Jetzt die Beine, den Kopf und die Ohren des Schäfchens auf den Kranz kleben.
  10. Zu guter Letzt kriegt das Schaf noch eine tolle Frisur aus Watte.

Fertig ist dein kuscheliger Schäfchen-Kranz! Vielleicht verschönert er ja deine Kinderzimmertür und das Glöckchen läutet leise, wenn jemand rein oder raus geht.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Sigmund-Thun-Klamm Kaprun
Ausflugstipps / Österreich Salzburg / Natur & Tiere
THEO. TheaterOrt für junges Publikum Perchtoldsdorf
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Museen & Ausstellungen
UCI Kinowelt SCS
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Abenteuer & Action
Top