Nur noch ein Monat!

Freizeit & Kultur

Die große Sonderschau zu Franz Joseph ist noch bis 27. November zu sehen!

„Franz Joseph 1830-1916 – Zum 100. Todestag des Kaisers“ ist der Titel der großen Sonderausstellung der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. und des KHM-Museumsverbandes an vier Standorten in Wien und Niederösterreich. Geschichtsinteressierte sollten nun das herbstliche Wetter nützen, um sich anhand spannender Objekte an historischen Originalschauplätzen ein umfassendes Bild des Langzeitmonarchen zu machen.

„Unser Ziel war weder eine Verklärung noch eine schonungslose Abrechnung mit Franz Joseph“, erklärt Karl Vocelka, Kurator der Standorte Schloß Schönbrunn, HofmobiliendepotŸ Möbel Museum Wien und Schloss Niederweiden. „Unsere objektiv-historische Darstellung bietet die Chance, sich ein vollkommen neues Bild von einer historischen Persönlichkeit zu machen, von der man glaubte, sie ohnehin gekannt zu haben“, so der Historiker.

„Im Schloß Schönbrunn wird der ‚Mensch & Herrscher‘ mit Objekten wie Kinderzeichnungen, Uniformen oder historischen Dokumenten präsentiert. Im HofmobiliendepotŸ Möbel Museum Wien lernen Sie unter dem Motto ‚Fest und Alltag‘ mit Objekten wie einer von ihm gerauchten Virgina oder seiner Unterhose den Privatmann kennen. Schloss Niederweiden –mit dem Thema ‚Jagd & Freizeit‘ - überzeugt durch kuriose Objekte wie einem Krickerlservice, einem Picknickkoffer oder einem Saustecken“, meintKarl Vocelka.

„In der Kaiserlichen Wagenburg Wien stellen wir das Spannungsfeld von Repräsentation und Bescheidenheit dar“, ergänzt Mario Döberl, Kurator der dortigen Schau. „Während Franz Joseph selbst ein eher anspruchsloser Mensch war, war ihm dennoch bewusst, dass er in seiner Position zu repräsentieren hat. Die von uns ausgestellten Kutschen und Gewänder spiegeln dieses Bild wieder. Ein Highlight ist dabei das prunkvollste und teuerste Pferdegeschirr, das je unter Franz Joseph angefertigt wurde. Wir stellen es erstmals vollständig und frisch restauriert aus“, so der wissenschaftliche Mitarbeiter der Wagenburg.

Begleitend zur Ausstellung „Franz Joseph 1830-1916 – Zum 100. Todestag des Kaisers“ läuft bis zum 27. November 2016 auch das kulinarisch-literarische Rahmenprogramm. Mehr Infos dazu finden Sie auf www.franzjoseph2016.at

 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Kindermuseum "Schloss Schönbrunn erleben"
Ausflugstipps / Österreich Wien / Museen & Ausstellungen
Theater der Jugend
Ausflugstipps / Österreich Wien / Abenteuer & Action Museen & Ausstellungen
Time-Busters Abenteuer Arena
Ausflugstipps / Österreich Wien / Abenteuer & Action
Top