„Leb’ dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!“

Gesundheit & Ernährung

Die österreichweite Tabakpräventionsinitiative „Leb’ dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!“ für 10- bis 14-Jährige freut sich über einen neuen Teilnehmerrekord.

YOLO in Linz
© Johann Paul Schmidt

Insgesamt 226 Schulklassen haben am österreichweiten Klassenwettbewerb teilgenommen und sammeln jetzt auf www.yolo.at Stimmen für die Siegerplätze. Pro Bundesland stehen für die ersten drei Gewinnerklassen attraktive Preise zu Verfügung: je ein Geldpreis für die Klassenkassa von EUR 500,- für den ersten Platz, EUR 250,- für den zweiten Platz und EUR 100,- für den dritten Platz. Die Übergabe erfolgt im Sommersemester 2018 bei den „Schall ohne Rauch“ Schülerevents in den jeweiligen Landeshauptstädten.

Wissen entscheidet über gelungene Tabakprävention

In Zusammenarbeit mit den Pädagogen und unter Einbeziehung der Eltern wurde der Wissenstand der Schüler rund um Tabakprävention verbessert. Im Mittelpunkt standen dabei spielerisches Lernen, Teamerlebnisse und das Erarbeiten positiver Alternativen zum Rauchen. Unterstützt wurden Pädagogen mit Unterrichtsmaterialien, einer kostenlosen „Quizz-App“ sowie Tipps für eine erfolgreiche Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen, wenn es um das Rauchen geht.

Weniger jugendliche Raucher

Der Erfolg der Initiative lässt sich auch aus den aktuellen Daten ableiten: Im OECD-Bericht „Health at a Glance“ aus 2013 belegte Österreich noch den Platz 1 bei den Raucher im Alter von 15 Jahren. Der aktuelle Bericht zeigt, dass der Anteil der Raucher in den letzten vier Jahren von 25 % auf erfreuliche 14,5 % gesunken ist und Österreichs Jugendliche damit auf Platz 9 im OECD-Vergleich liegen.

Über die Tabakpräventionsinitiative (TPI)

Die Tabakpräventionsinitiative 2017/2018 „Leb’ dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!“ startete heuer bereits zum dritten Mal. Ziel ist es, das Thema „Nichtrauchen“ mit einem coolen Lebensstil, Spaß und Eigenverantwortung in Verbindung zu bringen. Die Maßnahmen dafür wurden vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz und dem Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) gemeinsam mit Jugendlichen entwickelt und werden in Kooperation mit der Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung durchgeführt sowie aus Mitteln der Bundesgesundheitsagentur finanziert.

www.yolo.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Boulderhalle Edelweiss-Center
Ausflugstipps / Österreich Wien / Abenteuer & Action
Die Alpaca-Ranch „En Colores“ in Bad Gams
Ausflugstipps / Österreich Steiermark / Natur & Tiere
Zinkenlifte Bad Dürrnberg
Ausflugstipps / Österreich Salzburg / Winter
Top