KLIPP is NICE!

KLIPP startet mit neuer Lehrlingskampagne in das Recruiting 2021

© KLIPP

Österreichs größter Friseur hat Anfang Jänner seine diesjährige Lehrlingsoffensive mit der Kampagne „KLIPP is NICE“ gestartet. Trotz Krise werden auch dieses Jahr wieder rund 50 Lehrstellen an junge Menschen mit viel Kreativität und Begeisterung für das Friseurhandwerk vergeben. Mit der neuen, aufmerksamkeitsstarken Kampagne „KLIPP is NICE“, die bereits national und regional im Hörfunk zu hören ist und einer aktuell laufenden großen Online Kampagne auf Facebook, Instagram, YouTube und Spotify, startet KLIPP in das Lehrlingsrecruiting 2021.„KLIPP legt schon seit langem großen Wert auf die Lehrlingsausbildung. Daran hat auch diese Krise nichts geändert. Im Gegenteil, jetzt ist es besonders wichtig, den Jugendlichen eine Perspektive zu geben. Die Friseurlehre ermöglicht den Jobeinstieg in ein kreatives und spannendes Berufsleben, und in einem Unternehmen wie KLIPP stehen dabei viele Möglichkeiten offen. Darüber hinaus ist für eine nachhaltige Entwicklung des Unternehmens, die Ausbildung der eigenen Fachkräfte unerlässlich, denn es wird auch eine Zeit nach Corona geben“, so Mag. Gottfried Kraft, Geschäftsführer KLIPP Frisör, zum aktuellen Recruiting.

Ziemlich cool und sehr nice, die Ausbildung bei KLIPP

Auf die angehenden Stylistinnen und Stylisten wartet ein toller Ausbildungsplatz in einem österreichischen Familienunternehmen mit angenehmer Arbeitsatmosphäre und einer Menge nicer Benefits wie internen Schulungen durch die KLIPP Akademie , top Equipment mit den trendigsten und angesagtesten Produkten und jeder Menge Goodies für hervorragende Leistungen. Im Rahmen der dreijährigen, sechsstufigen Ausbildung, erlernen die Lehrlinge alles was benötigt wird, um sich als kreativer und trendbewusster Mitarbeiter mit hoher Fachkompetenz ins Berufsleben stürzen zu können wie zum Beispiel Kundenbetreuung und Beratung, Haarpflege, Haare schneiden und färben und vieles Mehr.

Klingt nice?

Die Ausbildung bei KLIPP ist facettenreich, spannend und ermöglicht vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten zum Beispiel zur Salonleitung, zur Akademie Trainerin oder auch zum Fashion Team Mitglied. Von den jungen Talenten erwartet KLIPP eine kommunikative und kontaktfreudige Persönlichkeit, Form und Farbgefühl, Leidenschaft für Mode Styling und Trends, handwerkliches Geschick und eine große Portion an Engagement und Einfühlungsvermöge n für seine Kunden. Die Details zur Lehre bei KLIPP und alle offenen Stellen finden Sie unterwww.klipp.at/nice 

KLIPP is nice seit über 30 Jahren

KLIPP is nice seit über 30 Jahren Aktuell befinden sich bei KLIPP über 140. Aktuell befinden sich bei KLIPP über 140 Friseurlehrlinge in den unterschiedlichen Friseurlehrlinge in den unterschiedlichen Ausbildungsstufen. Die Anzahl der Lehrlinge hat sich dabei konstant nach oben entwickelt. KLIPP ist größter Friseurdienstleister des Landes und mit 185 Salons, rund 1500 Stylistinnen und Stylisten und jährlich 2 Millionen Kunden seit über 30 Jahren einer der bedeutendsten Arbeitgeber in der Branche.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top