Her mit dem Löffel...

Baby

Der schrittweise Umstieg von der Milchnahrung zur Beikost stellt für Eltern und Kind einen Meilenstein in der Entwicklung dar. Wann es reif dafür ist, ist individuell sehr verschieden.

Beikost spielt für die optimale Ernährung eine wichtige Rolle. Frühestens nach Vollendung des vierten Monats kann damit begonnen werden – das ist jedoch kein Muss. Jedes Kind ist unterschiedlich bereit für den Brei. Zeigt es beim ersten Versuch kein Interesse, heißt es abzuwarten und später versuchen.

Köstliches Mittagessen

Die erste Mahlzeit, die schrittweise ersetzt werden sollte, ist die Mittagsmahlzeit. Am besten eignet sich Karottenmus,  im Gläschen oder selbst zubereitet. Gestartet wird mit wenigen Löffeln, im Anschluss gib es die gewohnte Milchmahlzeit.  Nach etwa einem Monat sollte eine Milchmahlzeit durch Brei ersetzt sein – nach und nach werden auch die Zutaten erweitert und in weiterer Folge die anderen Mahlzeiten ersetzt. Trinken dabei nicht vergessen!

Alles rund um Schwangerschaft und Baby lesen Sie im V.I.B. Babyguide!

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Ellmi´s Zauberwelt - Ellmau Abenteuer - Zauberei - Mythos - Bergbahn Ellmau
Ausflugstipps / Österreich Tirol / Abenteuer & Action
Lebzeltarium - Lebkuchen Erlebniswelt
Ausflugstipps / Oberösterreich Österreich / Museen & Ausstellungen
Wildpark Feldkirch
Ausflugstipps / Österreich Vorarlberg / Natur & Tiere
Top