Gesunde Jause

Gesundheit & Ernährung

Eine der wichtigsten Mahlzeiten für Kinder ist die Vormittagsjause in der Schule oder dem Kindergarten.

Die Vormittagsjause ist ein unentbehrlicher Energielieferant. Je nachdem ob die Kids vorher frühstücken oder nicht, ist sie entweder nur ein kleiner Snack oder fast schon eine ganze Mahlzeit.

Abwechslungsreich und vielfältig

Wenn die Jause jeden Tag aus einem Wurstbrot besteht, wird das Kindern meist schnell zu langweilig. Die Eltern dürfen hier gerne kreativ werden und eine bunte Abwechslung in die Jausenbox bringen. Eine gute Jause sollte auch verschiedene Lebensmittelgruppen abdecken.

Bunte Jausenbox

Wichtige Energielieferanten sind Getreideprodukte - sie fördern vor allem die Konzentration. Voll- oder Mehrkornbrot sowie Gebäck ist die Grundlage der Vormittagsmahlzeit.

Knackiges Gemüse und frisches Obst bringen nicht nur Farbe in die Jausenbox, sondern sind für die Kinder notwendige Vitamine und Nährstoffe.

Eiweiß sorgt für einen starken Aufbau von Zähnen und Knochen. Als Abwechslung zu Wurst und Schinken eignen sich Milchprodukte oder Milch. Das heißt neben Käse und Aufstrich sind vor allem (Trink-)Joghurt oder Buttermilch mit Früchten als Nachspeise beliebt. Gerne darf es auch mal ein gekochtes Ei zur Jause sein.

Bei der gesunden Jause dreht es nicht nur um das Essen, sondern natürlich auch um die richtigen Getränke. Vermeiden sollte man Limonaden, da sie den Energiehaushalt zu sehr belasten. Wasser, ungesüßte Tees und gespritzte Fruchtsäfte eignen sich am besten.

Viele Kinder wünschen sich nach der Jause eine kleine Süßigkeit. Ab und zu darf es ja ein Stück Schokolade oder ein Bonbon sein, aber als Alternative kann man getrocknete Früchte oder Nüsse in die Schul- oder Kindergartentasche packen.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Reptilienzoo Happ - Schlangen, Spinnen & Co in Klagenfurt
Ausflugstipps / Kärnten Österreich / Natur & Tiere
TIERPARK STADT HAAG
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Natur & Tiere
Top