Freizeitparks rund um die Welt

Reisen & Verkehr

26 Oscars und zwei Sterne auf dem WalkofFame: Am 5. Dezember 1901 wurde Walter Elias „Walt“ Disney geboren. Seine Fantasiewelten rund um Micky, Donald und Pluto sind seit Generationen fester Bestandteil in Bücher- und Filmregalen. Auf den Wunschzetteln für Christkind und Weihnachtsmann steht häufig ein Ausflug ins Disneyland. Das Online-Portal GetYourGuide zeigt neben dem wohl berühmtesten Themenpark der Welt spannende Alternativen für große und kleine Freizeitparkprofis.

Freizeitpark Port Aventura
© GetYourGuide

© GetYourGuide

© GetYourGuide

© GetYourGuide

Der größe Abenteuerspielplatz Spaniens

Port Aventura ist Spaniens größter Freizeitpark und liegt nur 45 Minuten von Barcelona entfernt. Das weitläufige Areal ist in sechs unterschiedliche Themenbereiche unterteilt. Die Attraktionen eignen sich für alle Altersgruppen, eine abwechslungsreiche Gastronomie sorgt für Stärkung zwischendurch. Im Park erleben die Besucher eine Reise um die Welt: Mexiko, der Wilde Westen, das Kaiserliche China und Polynesien liegen hier ganz nahe beieinander. Mit mehr als 37 Attraktionen, von Achterbahnen über Wasserrutschen bis hin zu Fallschirmsprungsimulatoren und Cowboy-Shows, kommt in diesem Park jedes Familienmitglied auf seine Kosten. Ab ca. € 61,- pro Person.

Nicht in den Zaubertrank fallen...

Auf Tuchfühlung mit Asterix, Obelix und Idefix gehen Besucher im französischen Parc Astérix. Der Tagesausflug zum Themenpark der Comic-Helden ist gefüllt mit Erlebnisfahrten, Aufführungen und Attraktionen. Nicht nur Kinder sind begeistert, wenn sie die Bewohner des einen, kleinen gallischen Dorfes kennenlernen. Der Park liefert Einblicke in das Leben zur Zeit der Gallier und gibt den Besuchern eine Kostprobe des Druiden-Zaubertranks. Bei Rutschen, Floßfahrten, Achterbahnabenteuern und Rennen mit römischen Streitwägen werden sich die Teilnehmer selbst wie Helden fühlen. Ab € 70,- pro Person.

US-Kult in Anaheim, Los Angeles

Der FreizeitparkKnott’s Berry Farm in Südkalifornien bietet Unterhaltung für alle Generationen: Der Besuch einer der ersten Attraktionen von Knott´s, die „Ghost Town“, gehört zum Pflichtprogramm des Ausflugs. Die Kinder erleben derweilen im Camp Snoopy Abenteuer. Dort warten familienfreundliche Fahrten und Unterhaltungsmöglichkeiten, wie die beliebte Peanuts Gang. Für Nervenkitzel sorgen adrenalinfördernde Fahrten mit „La Revolución“: Diese überdimensionale Schaukel katapultiert Mutige in zwei Meter Höhe und dreht sich dabei um 120 Grad in beide Richtungen. Noch wilder wird es mit der „Rip Tide“, die die Mitfahrer nicht nur auf 20 Meter Höhe befördert, sondern sie kopfüber in zwei verschiedene Richtungen schwingt. Zudem warten die weltbeste Holzachterbahn „Ghost Rider“, die steilste und nasseste Wildwasserbahn „PerilousPlunge“ oder der verrückte Launch-Coaster „Xcelerator“. Neben Knott’s Berry Farm befindet sich der CaliforniaMarketplace, wo ein einzigartiges Einkaufs- und Gastronomieerlebnis für satte und zufriedene Besucher sorgt. Ab € 100,- pro Person.

So viel Spaß macht Archäologie

55 Kilometer südlich von Cancún (Mexiko) befindet sich der ökologisch- archäologische Freizeitpark Xcaret. Hier erleben Urlauber einen paradiesischen Tag mit Schnorcheln, kulturellen Aufführungen oder Spaziergängen in der Natur. Der Park wurde in eine historisch bedeutsame Umgebung eingebettet, denn die Region bildete über eintausend Jahre lang ein wichtiges, zeremonielles Zentrum sowie einen der Häfen der Mayas.

Das rekonstruierte Maya-Dorf, ein Museum und die archäologischen Ausgrabungsstätten bringen den Urlaubern die Hochkultur der Mayas näher. Das Highlight für Abenteuerlustige ist der unterirdische Fluss, den sie mit einer Schwimmweste erobern können. Ab € 120,- pro Person.

Magische Disney-Welt

Disney’s Magic Kingdom in Los Angeles bildete 1971 den Auftakt für die gesamte „Walt Disney World" mit seinen mittlerweile sieben Themenparks. Die Disney-Welt ist in insgesamt sieben Bereiche aufgeteilt: Liberty Square, Frontierland, Adventureland, Main Street USA, Fantasyland, New Tomorrowland und Mickys Toontown Fair. Überall treffen die Besucher auf Micky und Minnie, Cinderella und Schneewittchen sowie unzählige weitere Disney-Charaktere.

Sehenswert ist auch das Disney'sEpcot: Ein rund 120.000 Quadratmeter großes Gelände der Experimental Prototype Community of Tomorrow (EPCOT), das einen Lebenstraum von Walt Disney repräsentiert. Dieser wurde allerdings erst im Jahre 1982 nach dessen Tod eröffnet. Als dritter Teil der Walt Disney-World wurden die Hollywood-Studios 1989 als Disney's MGM Studios eröffnet und beinhalten vor allem Kulissen aus der langen Filmgeschichte der Produktionen. Das Disney AnimalKingdom ist weder ein klassischer Zoo noch ein Freizeitpark, sondern eine ganz neue Art von Themenpark. In diesem flächenmäßig größten aller Disney-Parks weltweit, gibt es echte Tiere, Shows, Fahrgeschäfte und weitere Attraktionen. Ab € 139,- pro Person.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

ABARENA Allwetterfreizeitpark
Ausflugstipps / Österreich Salzburg / Abenteuer & Action
Archeo Norico - Das Burgmuseum Deutschlandsberg
Ausflugstipps / Österreich Steiermark / Museen & Ausstellungen
Kolariks Praterfee
Ausflugstipps / Österreich Wien / Abenteuer & Action
Top