Erzähle mir von früher...

Wohnen & Leben

Das Geschichtenerzählen ist die älteste und wohl auch schönste Form der menschlichen Kommunikation. Deshalb gibt es kaum Kinder, die spannende Geschichten nicht lieben.

Eine Gute-Nacht-Geschichte gehört bei fast allen Kindern zum Ritual des Schlafengehens dazu - Märchen- und Kinderbücher dienen als Grundlage. Aber noch viel aufregender ist es, wenn der Erzähler die Geschichte aus dem Stegreif oder sogar persönliche Anekdoten erzählt. Und wer könnte das besser als Oma und Opa?

Alltagsgeschichten

Unsere Kinder wachsen in einer schnelllebigen Zeit auf, in der viele Dinge aus der vorigen Generation schon in Vergessenheit geraten sind oder manches nicht vorstellbar und begreifbar ist. Da gibt es nichts Spannenderes, als den persönlichen Geschichten der Großeltern zu lauschen und damit die Vergangenheit wieder zum Leben erwecken. Da erzählt Oma zum Beispiel, dass es früher keinen Kindergarten gab oder wie es in der Schule damals ablief. Opa erzählt von seinen Streichen, als er noch ein kleiner Lausbub war. Ganz normale Alltagsgeschichten werden zu spannenden Erzählungen - die Kinder können so die Vergangenheit und gleichzeitig auch ihre Großeltern besser kennenlernen.

Positive Entwicklung

Das Geschichten-Erzählen erfüllt auch viele Aufgaben in der Entwicklung des Kindes. Zum einen wird von älteren Personen Lebenserfahrung und Wissen vermittelt, auf der anderen Seite kann das Kind die Erzählung auf eine Situation in der Jetztzeit ummünzen und findet dadurch vielleicht schneller Lösungen für Probleme oder anderen Denkansätze. Positiv ist auch, dass das Geschichtenerzählen beim Zuhörer Denkprozesse einleitet und das Anschauungsvermögen fördert. In weiterer Folge können Geschichten sogar eine Verhaltensänderung bewirken oder zum Handeln motivieren. Der Einfluss, den Erzählungen auf Kinder haben, sollte also keinesfalls unterschätzt werden. Negative Geschichten bleiben ebenso im Gedächtnis und bewirken womöglich einen Schritt in die falsche Richtung.

Wichtig zu wissen ist, dass Geschichten Normen und Werte vermitteln. Grübeln Sie also ein bisschen und blättern Sie in einem alten Tagebuch - vielleicht fällt Ihnen eine Geschichte ein, die sie beim nächsten Besuch Ihren Enkelkindern erzählen können. Die Kinder werden es lieben und Sie bald wieder auffordern: "Erzähle mir von früher ..."

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Erlebnis Waldbad Feldkirch
Ausflugstipps / Österreich Vorarlberg / Badespaß
Färbermuseum Gutau
Ausflugstipps / Oberösterreich Österreich / Museen & Ausstellungen
Secession
Ausflugstipps / Österreich Wien / Museen & Ausstellungen
Top