DIY: Festes Parfum

Wohnen & Leben

Festes Parfum ist im afrikanischen und asiatischen Raum weit verbreitet. Kreiert eure eigene Duftmischung – als Geschenk oder um sich selbst eine Freude zu machen :)

Du brauchst:

• 20 g Kakaobutter
• 10 g Bienenwachs
• 30 g duftneutrales oder gut duftendes Öl (z.B. Jojobaöl, Macadamianussöl, Mandelöl usw.)
• ätherische Öle
• Topf mit Wasser
• leeres Glas
• Holzstäbchen
• Eiswürfelform

So geht's:

Das seht ihr in unserem Youtube-Video.

Kleine Parfum-Kunde

Basisnote – holzig

Der langanhaltende Duft eines Parfums.

Ätherische Öle: Zeder, Sandelholz, Weihrauch, Patchouli, Ingwer, Vanille, Myrrhe, Pfeffer, Rosenholz

Herznote – blumig & aromatisch

Der liebliche Duft eines Parfums.

Ätherische Öle: Lavendel, Rose, Zypresse, Jasmin, Muskatellersalbei, Melisse, Eukalyptus, Neroli

Kopfnote – erfrischend

Der Duft eines Parfums, den man als erstes wahrnimmt, der aber schnell wieder verfliegt.

Ätherische Öle: Bergamotte, Kiefer, Orange, Zitrone, Pfefferminze, Teebaum

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Allwetterbad Scheibbs
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Badespaß
Benediktinerstift Melk
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Burgen, Schlösser & Stifte
Haus der Musik - das Klangmuseum
Ausflugstipps / Österreich Wien / Museen & Ausstellungen
Top