Die Himmelstreppe: Zügig in den Garten der Voralpen

Reisen & Verkehr

Zügig durchs Alpenvorland: Von der Landeshauptstadt St. Pölten (übrigens die älteste Barockstadt Österreichs) durch das malerische Pielachtal und das ÖTSCHER:REICH in den Wallfahrtsort Mariazell, über 19 Viadukte und durch 21 Tunnel: Die Fahrt mit der längsten Schmalspurbahn Österreichs gestaltet sich sehr eindrucksvoll und überwindet dabei 619 Höhenmeter.

Mariazellerbahn
© NÖVOG, weinfranz.at

Die Mariazellerbahn ist die älteste elektrische Schmalspur-Gebirgsbahn der Welt. Entscheidet man sich zu einer Fahrt mit der Mariazellerbahn nach Mariazell, so ist nicht nur der weltberühmte Wallfahrtsort das Ziel, sondern auch der Weg dorthin. Schon die Talstrecke von St. Pölten nach Frankenfels begeistert nicht nur landschaftlich, sondern durch viele Attraktionen in den einzelnen Gemeinden, die meist in Gehnähe zum Bahnhof liegen.

Erster Halt ist Ober-Grafendorf, wo sich ein Nostalgie-Heizhaus befindet, in dem die legendäre Dampflok Mh.6 zu bewundern ist. In der World of STYX (siehe auch Seite 28) direkt am Bahnhof kann man Führungen in der Naturkosmetikmanufaktur sowie in der Schokoladeproduktion mitmachen und sich dann im Bahnhofsbräu stärken. Am Kunstbahnhof Klangen gibt es eine Galerie, eine Kunstwerkstätte und einen Skulpturenpark zu besichtigen. Ist Klangen schon das Ziel, so können Familien wunderbar von hier aus den Pielachtal-Radweg entdecken. Ist Weinburg das Ziel, so ist der Kletterpark einen Besuch wert. Das Kletterzentrum gehört zu einem der modernsten Kletterzentren Österreichs und ist nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt. In Hofstetten-Grünau ladet der wunderbar idyllisch gelegene Pielachfluss mit einem naturnah gestalteten Seebad mit verschiedenen Stränden, Liegewiesen und Spielplätzen zum Verweilen ein. Weiter geht es nach Rabenstein, wo die
Westernhelden auf ihre Rechnung kommen. Im Westerndorf „Greenhorn Hill“ gibt’s einiges zu erleben. Ebenso kann die Ruine Rabenstein besucht werden. Sehr „natürlich“ geht’s in Steinschal-Tradigist
zu. Das Naturhotel Steinschalerhof und die Steinschaler Gärten zeigen eindruckvoll, wie gut behutsamer und achtsamer Umgang mit der Natur „schmecken“ kann. In Frankenfels – der „Endstation“ der Talstrecke – wartet die Nixhöhle auf eine Besichtigung oder die Taubenbachklamm
auf wanderlustige Familien.

Bergstrecke durch das Alpenvorland

Die Bergstrecke beginnt beim Herzstück der Mariazellerbahn: der Laubenbachmühle. In Puchenstuben können Familien in den gemütlichen Bummelzug „Ötschis Bahnorama“ umsteigen und direkt vom Bahnhof zum Naturpark Ötscher-Tormäuer fahren. Weiter geht’s nach Gösing, wo Wanderer idealerweise in die Ötschergräben starten können. Sehr zu empfehlen auch das Alpenhotel Gösing, das nach langen Wanderungen perfekte Erholung pur verspricht. Annaberg, der nächste Aufenthalt (den
meisten als nahes Skigebiet bekannt), bietet auch im Sommer viele Naturerlebnisse bei Wanderungen in die hinteren Tormäuer. Noch drei Stationen trennen uns vom Ziel Mariazell. An der Ötscherbasis
Wienerbruck-Josefsberg befindet sich das Naturparkzentrum mit Restaurant, Shop und Infostand. Von hier aus lässt es sich bestens durch die Ötschergräben zum Lassingfall bis nach Erlaufklause wandern.
Die letzte Station vor Mariazell ist Mitterbach, die Gemeinde bietet mit der Gemeindealpe (1.626 m) und dem Erlaufsee im Sommer für jeden Geschmack etwas. Der klare Erlaufsee eignet sich an heißen Tagen wunderbar zum Abkühlen. Die Gemeindealpe muss auch nicht erklommen werden, zwei Sessellifte bringen Gäste sicher zum Gipfel, wo ein traumhafter Panoramablick ins Alpenvorland die ganze Schönheit des Mostviertels und der angrenzenden Steiermark offenbart.

Nach 84 km und zwei Stunden und vierzig Minuten Fahrt erreicht die Mariazellerbahn den Ort, der ihr den Namen gegeben hat: Mariazell. Herzstück Mariazells ist die Basilika, zu der jährlich tausende Wallfahrer aus ganz Österreich kommen, um zu bitten, zu danken oder einfach die gemeinsame spirituelle Erfahrung einer Wallfahrt zu machen.

Informationen zu den Angeboten rund um die Mariazellerbahn unter: www.mariazellerbahn.at

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Freibad Kirchberg an der Pielach
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Badespaß
Freizeitpark Erlebniswelt - Holzknechtland
Ausflugstipps / Österreich Steiermark / Abenteuer & Action Natur & Tiere
Mariazellerbahn - "Die Himmelstreppe" - NÖVOG Infocenter
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Unterwegs mit
Top