Der Frühling ist da!

Freizeit & Kultur

… zumindest im sonnigen Burgenland. Während man andernorts noch auf der Piste wedelt, schnuppert man rund um den Neusiedler See schon Frühlingsluft.

Foto: NTG/steve.haider.com

Wir haben ein paar Tipps, was man im Pannonischen Frühling nicht verpassen sollte.

Genuss auf zwei Rädern

Ganz klar: Der Neusiedler See ist ein Paradies für Radler. Zeit also, den Drahtesel aus dem Winterschlaf zu holen und den Frühling willkommen zu heißen. Jetzt im März erwacht die Natur rund um den See wieder zum Leben. Dieses Schauspiel ist auf den 15 Themenradwegen „erfahrbar“, besonders eindrucksvoll sind um diese Jahreszeit aber der Neusieler See Radweg, der Lackenradweg und der Kirschblütenradweg.

Natur pur erleben

Die erwachende Natur kann man bei einer Führung im Naturpark oder mit einem Ranger bei einer Nationalparkexkursion mit allen Sinnen erleben. Sogar auf Safari kann man hier gehen. Im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel verkünden nicht die Murmeltiere den herannahenden Frühling, sondern die Kiebitze. Die ersten Frühlingsboten sind schon im Jänner gelandet!

Wein im Frühling

Wer gespannt ist, wie der neue Wein schmeckt, hat bei „Wein im Frühling“ von März bis Juni die beste Gelegenheit dazu. Hunderte Winzer öffnen dabei ihre Kellertüren zum Verkosten und Plaudern. Alle Termine für Frühlingsgenießer gibt es hier.

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Austria Radreisen
Ausflugstipps / Oberösterreich Österreich / Unterwegs mit
Sk8 - Indoor Skate Zone
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Abenteuer & Action
Smaragdweg ins Bramberger Habachtal
Ausflugstipps / Österreich Salzburg / Natur & Tiere
Top