Der Familypark öffnet wieder seine Tore

Freizeit & Kultur

Der größte Freizeitpark Österreichs öffnet mit 9. April wieder seine Tore und startet mit einigen Neuerungen und einer spritzigen Großattraktion in die neue Saison. Der Familypark befindet sich inmitten des naturbelassenen Ruster Hügellands in der Nähe des Neusiedlersees und bietet auf einer Fläche von 14 Hektar Spaß und Abenteuer für die ganze Familie.

(C) Kama

(C) Hafenscher

(C) Matula

Abenteuer, wohin das Auge reicht 

Über 31 Attraktionen und zahlreiche Spiel- und Kletteranlagen sorgen in vier liebevoll gestalteten Themenwelten für einen unvergesslichen Fahrspaß in jeder Altersgruppe. Darüber sorgen an heißen Sommertagen mit seinen Wasserattraktionen für willkommene Abkühlung. 

Eine der beliebtesten Attraktionen im Park ist die Achterbahn Götterblitz. Wer sich den Wind um die Ohren sausen lassen möchte, ist hier genau richtig. Auch die Familienachterbahn Rattenmühle sorgt mit ihren rasanten Richtungswechsel für rasanten Fahrspaß. 

Einen einzigartigen Rundflug auf bis zu 20 Metern Höhe erlebt man mit Leonardos Flugmaschine - wer den Dreh raushat, kann sich dabei sogar um die eigenen Achse drehen. Am Römerturm genießt ihr hingegen einen tollten 360 Grad Blick auf das Naturschutzgebiet des Ruster Hügellands und den Neusiedler See. 

Abkühlung an heißen Sommertagen gibt es bei den zahlreichen Wasserattraktionen. Dreht ein paar Runden mit den Fliegenden Fischen, oder wagt eine Fahrt mit der Krokobahn ins kühle Nass. Neptuns Wasserwelt und das Wasserwerk sorgen für noch mehr Wasserspaß mit Sprudeln und Wasserspielen aller Art. Auch die neue Attraktion ist für Wasserratten geeignet… 

 

NEU 2022: Die Biberburg 

Österreichs größte Wildwasserbahn die „Biberburg“ sorgt ab dem Frühjahr in der Erlebniswelt Bauernhof für den ultimativen Fahrspaß in jeder Altersklasse. Freut euch auf eine rasante Fahrt in einem Baumstamm, vorbei an lustigen Biberszenen wird auf 325 Metern Streckenlänge für den ultimativen Wasserspaß gesorgt. Holt euch am besten vorab einen Poncho um nicht allzu nass zu werden, wenn ihr nach der außergewöhnlichen Positionierung durch einen offenen Lift in 17 Metern Höhe die Bahn hinabsaust. Nicht nur die Fahrgäste selbst, sondern auch die Zuschauer können sich dabei am Riesenflash erfreuen. Auf die Plätze, Biber, los! 

 

Neues wohin man sieht 

Wer seine Zielsicherheit auf die Probe stellen möchte, findet lustige Wurfspiele in der neuen Station „Filippos Kirtag“ gegenüber dem Waldexpress. 

Sollte bei so viel Abenteuer Bärenhunger aufkommen, findet ihr garantiert Stärkung in einem der rund 17 Gastronomiebetriebe, welche passend zur jeweiligen Themenwelt gestaltet sind. Auch hier wartet der Park mit der ein oder anderen Neuheit auf. Die kleine Kajüte wird ausgebaut und auch bei der Gockeljagd ist nun leckeres Crash-Ice zu finden.  

Im neuen Souvenirshop „Sack & Pack“ kann man nach einem aufregenden Abenteuer mit der Biberburg das ein oder andere Erinnerungsstück an den Familypark-Besuch erwerben. 

Wer Glück hat, trifft bei seinem Besuch sogar das Parkmaskottchen Kater Filippo höchstpersönlich und kann ein Foto mit ihm schießen. Das perfekte Andenken an den Ausflugstag, kann abschließend im Souvenirshop "Filippos Zauberladen" ergattert werden. 

 

Saison 2022 

9. April – 1. November 

Öffnungszeiten bitte auf www.familypark.at/hu anschauen 

 
Preise 
Tagesticket ab 3 Jahren: 30,00 Euro (im Online-Shop könnt ihr sparen!) 
Kinder unter 3 Jahren: Gratis Eintritt 

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Top