bike-austria Tulln – 3. bis 5. Februar 2017

Reisen & Verkehr

Vor Saisonstart: Alle Marken und die Wahl „Motorrad des Jahres“

Motorcross
© Messe Tulln

Die bike-austria Tulln findet von 3. bis 5. Februar 2017 statt und somit unmittelbar vor Saisonstart. 160 Firmen präsentieren 340 Marken aus Japan, Europa und USA. Alle Top-Player der Branche sind bei der bike-austria Tulln 2017 dabei und das Angebotsspektrum reicht von Motorrädern, Rollern, E-Bikes, Verbrennungs- und Elektroantrieben sowie Anhängern bis hin zu Teilen und Zubehör für motorisierte Zweiräder. Neu ist ein eigener Bereich für ATV & Quads.  

Erstmals in Österreich: Prämierung „Motorrad des Jahres 2017“

Auf der bike-austria Tulln wird das „Motorrad des Jahres“ prämiert – eine absolute Neuheit in Österreich. Die Preise werden in insgesamt 9 Kategorien vergeben: Tourer / Sporttourer, Sportler, Chopper  / Cruiser, Enduros / Supermotos, Allrounder / Crossover, Naked Bikes, Modern Classics, 125er und Roller. Die Preisverleihung findet am Freitag, 3. Februar um 14:00 Uhr in der Messehalle 8 statt. Die Gewinnermodelle werden bis Sonntag den 5. Februar am Stand der Aussteller präsentiert. 

Alle Informationen auf www.bike-austria.at

Öffnungszeiten:
Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene: € 12,-
Ermäßigte Tickets (Studenten und Gruppen ab 20 Personen): € 10,-
Jugendliche von 14 bis 18 Jahre: € 8,-
Kinder von 6 bis 14 Jahre: € 3,-
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Teilen Sie diesen Inhalt auf:

Interessante Ausflugs- und Urlaubstipps:

Erholungszentrum Stockerau
Ausflugstipps / Niederösterreich Österreich / Badespaß
Segway Touristik GmbH
Ausflugstipps / Österreich Wien / Unterwegs mit
SONNENLAND DRAISINENTOUR
Ausflugstipps / Burgenland Österreich / Abenteuer & Action
Top