Reptilienzoo Happ - Schlangen, Spinnen & Co in Klagenfurt

Kärnten / Natur & Tiere

In Klagenfurt im Reptilienzoo Happ leben höchst giftige Mambas und Kobras, meterlange Boas, bissige Krokodile und Warane, pelzige Vogelspinnen und stachelige Skorpione - seine Bewohner sind alles andere, als schmeichelweiche Kuscheltiere. Und dennoch üben diese Tierarten eine große Faszination auf den Menschen aus. Dieser Leidenschaft können Familien im Reptilienzoo viel Raum lassen: Insgesamt 60 Schlangen-, 20 Schildkröten- und 16 Echsenarten, ein Insektarium mit Vogelspinnen und Skorpionen befinden sich im Zoo in Klagenfurt. In der warmen Jahreszeit sind Schlangen wie Kreuzotter, Ringelnatter & Co im Freien in ihrem natürllichen Lebensumfeld zu beobachten. Von Mai bis September sind die Freilandanlagen im Reptilienzoo Happ geöffnet, wo sich Kärntens geschützte Schlangen und Eidechsen sichtlich wohl fühlen und sich noch viele andere europäische Reptilien in der Sonne rekeln.


InformationInformation

Reptilienzoo Happ - Schlangen, Spinnen & Co in Klagenfurt
Villacher Straße 237
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich

T: 0 46 32/34 25
reptilienzoo@aon.at
www.reptilienzoo.at

ÖffnungszeitenÖffnungszeiten

Mo-So 9.00-18.00 Uhr

    Zurück zur Übersicht

    Teilen Sie diesen Inhalt auf:

    Top