Kammerhofmuseum in Bad Aussee

Steiermark / Museen & Ausstellungen

Auf zwei Stöcken präsentiert das Kammerhofmuseum Bad Aussee im mittelalterlichen Salzverweser-Haus historische Exponate rund um die Geschichte und Volkskultur des Ausseerlandes. Unter anderem entdecken die Familien bei ihrem Besuch im Kammerhofmuseum zahlreiche Musikinstrumente, schriftliche Aufzeichnungen und Tondokumente, die interessante Einblicke in die Volksmusik der Region bieten. Eine Abteilung des Museums zeigt zum Beispiel Fundstücke aus der 1924 entdeckten Salzofenhöhle. Auch ein vollständig erhaltenes Skelett eines Höhlenbären können Eltern und Kinder im Kammerhofmuseum betrachten. Das Kinderprogramm bietet eine Salzrallye, eine Bärenrallye und für die Kleinsten eine Blumenwiese. Im Kammerhofmuseum finden auch Sonderausstellungen statt. Speziell für Schulen werden auch interessante Führungen mit Schwerpunkten wie z.B. Erzherzog Johann, Salz oder Fossilien angeboten.


InformationInformation

Kammerhofmuseum in Bad Aussee
Chlumeckyplatz 1
8990 Bad Aussee
Österreich

T: 0 36 22/53 7 25-11
M: 0676/83 62 25 53
kammerhofmuseum@badaussee.at
www.badaussee.at/kammerhofmuseum

ÖffnungszeitenÖffnungszeiten

Osterferien, Mai, Juni, 19.9.-30.10.: Di-Sa 15.00-18.00 Uhr, So und feiertags 10.00-13.00 Uhr; 1.7.-18.9.: täglich 10.00-13.00 und 15.00-18.00 Uhr

    Zurück zur Übersicht

    Teilen Sie diesen Inhalt auf:

    Top