5-Elemente-Museum

Niederösterreich / Museen & Ausstellungen

Stadtgeschichte und Mostviertler Spielzeugwelt entdecken!
Wie spannend Geschichte sein kann, beweist das 5-Elemente-Museum im Waidhofner Schloss Rothschild. Neben der wechselhaften Vergangenheit der Stadt wartet anschließend die Mostviertler Spielzeugwelt darauf von Groß und Klein entdeckt zu werden.

Erde, Metall, Feuer, Wasser und Holz
Die fünf Elemente haben ihre Spuren in der Stadt hinterlassen. Prägend für die Region „Eisenwurzen“ haben sie die Landschaft und den Alltag der Menschen bestimmt. Die 5-Elemente-Ausstellung lädt ein, Geschichte zu „begreifen“ und im Schaudepot Archiv-Schätze aufzuspüren.

Spielzeug mit Geschichte(n)
Die Mostviertler Spielzeugwelt im 2. Stock des Museums lässt BesucherInnen in verschiedenen „Welten“ in die Fantasie der Kinder eintauchen. Ein ergreifender Blick in den Alltag der Zwischen- und Nachkriegszeit von Familien aus Waidhofen und Umgebung. Besonderes Highlight: die großteils handgefertigten und liebevoll gestalteten Puppenstuben der Sammlung Kaltenbrunner, die diverse Lebenssituationen zeigen.

Preise

PREISE:

Erwachsene            8,-
Ermäßigte           
   7,-
(Senioren ab 60J / Jugendliche 15-18J / Studenten / Zivil-&Präsenzdiener / Behindertenpassbesitzer & ausgewiesene Begleitperson)
Kinder                       4,-
(6-14 Jahre)
Familien                   18,-
(max. 2 Erwachsene & max. 3 Kinder)
NÖ-Card                freier Eintritt

 

GRUPPEN (ab 10 Personen)
Erwachsene             5,-
Kinder                       3,50

FÜHRUNGEN (ab 10 Personen)
Erwachsene             11,-
Kinder/Schulen        4,-

 

JAHRESKARTE
Musealvereinsmitglied        15,-
Erwachsen                             24,-
Ermäßigt                                19,-
Familien                                 29,-


InformationInformation

5-Elemente-Museum
Schlossweg 2, Schloss Rothschild
3340 Waidhofen a/d Ybbs
Österreich

T: 0 74 42/93 0 49
info@ybbstaler-alpen.at
www.schloss-rothschild.at

ÖffnungszeitenÖffnungszeiten

ÖZ siehe Webseite 

    Zurück zur Übersicht

    Teilen Sie diesen Inhalt auf:

    Top